Skinachrichten per E-mail erhalten?

Neue Telemix-Bahn am Rosskopf zur Wintersaison 2018/2019

Wintersportredakteur

Nach 30 Jahren Dienstzeit wird der alte Dreier-Panorama-Sessel ersetzt. An seine Stelle tritt eine neue Telemix-Bahn am Rosskopf, die sowohl Sessellifte, als auch Gondeln führt. Das neue Winterangebot im Südtiroler Monte Cavallo wird komplettiert durch eine sportliche, 2,7 Kilometer lange Talabfahrt, die mitten im Skiort Sterzing endet.

Auch kleine Skigebiete, wie das Südtiroler Skiparadies Monte Cavallo oder Rosskopf, wollen ihren Gästen stehts neue Erlebnisse bieten und investieren in die Zukunft und unterschiedliche Gästebedürfnisse.

Die neue Telemix-Bahn am Rosskopf

Im Mix dieser Seilbahn befinden sich gleichermaßen Sessel und Kabinen. Motivierte Skifahrer und Snowboarder kommen schnell mit dem Sessel nach oben, SeniorInnen, WandererInnen, ParagliderInnen oder Kinder, die eine Pause brauchen, fahren gemütlich in Kabinen hinauf und hinunter. Somit soll mit einer Anlage sichergestellt werden, dass für unterschiedliche Gästeansprüche, beide Möglichkeiten für eine Berg- oder Talfahrt bereit stehen.

Telemix-Bahn am Rosskopf

Neue Gondel am Rosskopf © Leitner Ropeways

Technische Daten der neuen Liftanlage

Dank des DirectDrive-Konzepts von Leitner Ropeways kommt die Anlage mit weniger Energie aus und ist zudem noch so konzipiert, dass sie weniger Lärm verursacht, als vergleichbare Anlagen.

Schräge/Länge 823 m
Höhenunterschied 275 m
Förderleistung 2.400 p/h (vorher 1.800 p/h)
Sesselanzahl 35
Kabinenanzahl 11
Stützenanzahl 9

 

Neuer Sessel am Rosskopf © Leitner Ropeways

20 Pistenkilometer

Das Südtiroler Skigebiet erweitert sein Pistenangebot mit einer 2,7 Kilometer langen Talbabfahrt und bietet nun insgesamt 20 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsstufen. Infos zum Skigebiet und Unterkünften unter folgendem Link.

Weitere Neuerungen zur Wintersaison 2018/2019

Nicht nur am Rosskopf wird modernisiert. Auch andere Skigebiete warten mit Veränderungen zur neuen Saison auf. In der Zillertal Arena wird der Larmach-Lift erneuert, Kitzbühel modernisiert zwei Lifte am Kitzbüheler Horn, Maria Alm verbindet sich mit der Königstour, am Katschberg wird der letzte Zweier durch eine Gondelbahn ersetzt, in Andermatt entsteht mit einer neuen Liftverbindung das größte Skigebiet der Zentralschweiz und in Ischgl wird die neue Gampenbahn E4 ab kommender Wintersaison die Wintersportler nach oben befördern.

Skinachrichten per E-mail erhalten?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!
Howdy,
Search exact
Search sentence
Buy Premium Version to add more powerful tools to this place. https://wpclever.net/downloads/wp-admin-smart-search