Skinachrichten per E-mail erhalten?

Einfacher Skifahren mit dem Ski-Skelett von Roam

Wintersportredakteur

Das Start-Up Roam aus den Vereinigten Staaten hat ein Hilfsmittel entwickelt, das Skifahrer und Snowboarder beim Fahren unterstützen soll. Das Exoskelett unterstützt den Fahrer bei seinen Bewegungen und soll das Leben vieler Wintersportler erleichtern.

Mit seiner neuen Erfindung will das Roboter-Unternehmen das Skifahren revolutionieren und mehr Menschen ein genussvolleres und müheloseres Skierlebnis bieten.

Funktionsweise

Das Roam Exoskelett wird am Knie befestigt und fungiert, mit Hilfe von Luftdruck, als Hilfsmuskel. Die Vorrichtung ist zwar voll programmierbar und arbeitet autonom, lässt jedoch den Fahrer mit einer manuellen Überbrückungsfunktion immer wieder die volle Kontrolle übernehmen.

Roam

Das Unternehmen entwickelt seit 2015 Exoskelette für Soldaten und ermöglicht Menschen mit körperlichen Einschränkungen eine normale Bewegungsfreiheit im Alltag. Nach zwei Testphasen des Ski-Skeletts mit über 100 Testern auf Skipisten in den Vereinigten Staaten, soll ab Januar 2019, das erste Modell in Serie gehen. Es soll zwischen 2.000 und 2.500 USD kosten.

 

Skinachrichten per E-mail erhalten?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!
Howdy,
Search exact
Search sentence
Buy Premium Version to add more powerful tools to this place. https://wpclever.net/downloads/wp-admin-smart-search