Skinachrichten per E-mail erhalten?

Vulkan nahe chilenischem Skigebiet ausgebrochen

Wintersportredakteur

Am Mittwoch den 8. August wurden Skifahrer und Snowboarder im Skiresort Nevados de Chillián Zeugen eines Vulkanausbruchs. Wintersportler im Sessellift konnten den spektakulären Moment in Videos und Fotos festhalten. Laut den Behörden gehe keine Gefahr vom Ausbruch aus.

Bei Bildern wie diesen erwartet man eigentlich ein wildes Durcheinander auf den Skipisten oder im Lift. Scheinbar war der Ausbruch noch so weit entfernt, dass sich die Skifahrer und Snowboarder im Skigebiet nicht wirklich bei ihrer Freizeitbeschäftigung stören ließen.

Der Ausbuch

Sorgte für eine 5.000 Meter hohe Aschewolke, die sich am Himmel aufzutürmen begann. Birgit Ertl fuhr gerade mit dem Sessellift nach oben, als der Vulkan ausbrach. Ganz beiläufig kommentierte sie den Vorfall mit „Wenn du im Lift sitzt und plötzlich entscheidet sich der Berg auszubrechen. Ein ganz normaler Tag in Chile.“ Schlussendlich ließ sie ihre Follower noch wissen, dass alle in Sicherheit wären.

Auch der User Gonzalo Llamas Sebesta dokumentierte den Vulkanausbruch im folgenden Video. Er schrieb: „Wenn ein Vulkan ausbricht und du unvermeidbar auf ihn zusteuerst. Das ist genau das, was du eigentlich nicht willst!“

Warnstufe Gelb

Der Nationale Sicherheitsdienst in Chile meldete ähnliche Verhaltensmuster bei sechs weiteren Vulkanen in der Nähe. Deswegen gelte ab sofort die Warnstufe Gelb in der Region. Weitere Sicherheitsmaßnahmen müssten jedoch nicht ergriffen werden, dies sei erst bei Warnstufe Rot der Fall.

 

Skinachrichten per E-mail erhalten?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!
Howdy,
Search exact
Search sentence
Buy Premium Version to add more powerful tools to this place. https://wpclever.net/downloads/wp-admin-smart-search