Skinachrichten per E-mail erhalten?

Skigebiet baut Lift mit Swarovski-Kristallen

Ab Herbst können Skifahrer und Snowboarder in die höchstgelegene 3S-Gondel der Welt einsteigen. Im Schweizer Skiort Zermatt ensteht diesen Sommer eine Gondel, die nicht nur hoch hinaus will, sondern zudem an den Außenseiten mit Swarovski-Kristallen verziert wird.

Dass nicht nur die Technik bei neuen Liften eine Rolle spielt, sondern auch das Design zählt und auch beworben wird, beweist die neue 3S-Gondel, die diesen Sommer am Matterhorn gebaut wird. Wer hat schon einen Lift mit Swarovski-Kristallen?

Technologie und Design kommen zusammen

Unter dem Leitmotiv Premium meets Premium werden Kunst, Technologie und Design in einer Gondel zusammengefasst. Verantwortlich für die Technik ist die Firma LEITNER, das Design aus Swarovski-Kristallen entstammt dem Pininfarina Studio, das unter anderen mit Ferrari und Maserati zusammenarbeitet.

Die neue 3S-Gondel am Matterhorn

Der neue Lift am Matterhorn stellt eine Beförderungserweiterung zur schon bestehenden Tram dar und kann bei maximaler Schnelligkeit eine Gesamtanzahl von 2.000 Wintersportlern nach oben befördern.

Skinachrichten per E-mail erhalten?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!