Eindrucksvoller Werbespot der Olympischen Winterspiele 2018 veröffentlicht

Kurioses

In ein paar Monaten beginnen die Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen PyeongChang. Die Profi-Skifahrer und Profi-Snowboarder sind derzeitig im Training, um im nächsten Jahr im Februar fit zu sein und um im besten Fall Gold zu holen. Neben den Sportler gilt es auch, das Event zu organisieren und die Werbetrommel zu rühren. Die Marketingabteilung hat sich dafür sogar Unterstützung durch einen Illusionisten geholt. Dieser soll zeigen, dass die Olympischen Winterspiele eine echt magische Erfahrung werden sollen.

Süd-Korea wird vom 9. bis 25. Februar 2018 die Spitzensportler der Skiwelt begrüßen und will diesem Ereignis schon jetzt mit einem eindrucksvollen Werbespot gerecht werden, indem sie einen Illusionisten als Langläufer senkrecht eine Gebäudefassade nach unten laufen lassen. Wie das aussieht? Das gibt es in diesem Video zu sehen: