Skinachrichten per E-mail erhalten?

Diese Männer verbringen illegal eine Nacht in einer Skihalle

Der vor allem durch soziale Medien bekannte BMX-Fahrer Ryan Taylor hat in England mit zwei Freunden illegal eine Nacht in der Skihalle Chill Factore verbracht. Als Beweis wurde ein Video aufgenommen, das in den sozialen Medien viral ging.

Der BMX-Fahrer Ryan Taylor wartete mit zwei Freunden auf die Schließung der Chill Factore und nutzte dann die Gelegenheit, um das Reinigungspersonal und selbst das Sicherheitspersonal davon zu überzeugen, dass er ebenfalls dort arbeite. Anschließend filmten sich die drei Männer in der leeren Skihalle und stellten das Video online.

Kamera in Skihalle vergessen

Nach dem Aufnehmen des Videos vergaßen die drei Männer allerdings ihre Kamera in der Skihalle. Als Taylor zur Skihalle zurückkehrte, um die Kamera zu holen, wurde er von der Polizei aufgegriffen und befragt. Ein Sprecher der Chill Factore gab an, dass die Ermittlungen aktuell laufen. Zu Beginn des Videos gibt Taylor an, dass die Kamera von einem Mitarbeiter der Chill Factore gestohlen worden sei.

Gespannt auf das Video

Dieses Video zeigt die drei Männer in der völlig leeren Skihalle, wie sie um 5 Uhr morgens die Skipiste hinunterrasen.

https://youtu.be/Ph6GlEW_bgY

Skinachrichten per E-mail erhalten?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!