Skinachrichten per E-mail erhalten?

In Kürze in den Skigebieten: digitale Bildschirme in Sesselliften

Skifahrer und Snowboarder verbringen in Skigebieten naturgemäß sehr viel Zeit in Skiliften. Anders kommt man ja nicht auf den Berg. Da bleibt während der Fahrt viel Zeit, um sich umzuschauen. Daher ist ein amerikanisches Unternehmen jetzt auf die Idee gekommen, digitale Bildschirme in Sesselliften zu installieren. Die ersten Bildschirme sollen schon in diesem Jahr eingebaut werden und danach besteht durchaus die Möglichkeit, dass weitere Skigebiete diesem Trend folgen.

Aktuell verbringen Menschen viel Zeit damit, auf digitale Bildschirme zu schauen. Sei es bei der Arbeit, auf Anzeigetafeln an Bahnhöfen oder eben das eigene Handy. Sessellifte in Skigebieten sind allerdings bisher noch von Bildschirmen frei geblieben. Das soll sich aber ändern, wenn es nach dem Unternehmen Alpine Media Technologie geht, das Bildschirme entwickelt hat, die sich in die Sicherheitsbügel von Sesselliften integrieren lassen. Der Name dieser Idee lautet ‘LiftDigital’.

Erste Skigebiete installieren Bildschirme

Das Konzept ist zu vergleichen mit Bildschirmen, die einem in Liften, an Tankstellen oder in Hotelzimmern begegnen. Auf den Bildschirmen können Skifahrer und Snowboarder während der Fahrt Informationen finden wie GPS, Skipistenpläne, Tipps, Wetterinformationen, Warnungen und Werbung. Jeder Fahrgast hat einen eigenen Bildschirm zur Verfügung. Die ersten zwei Skigebiete, wo das Produkt gerade getestet wird, sind Winter Park Resort und Wachusett Mountain Ski Area. Das Unternehmen installierte 180 Bildschirmen in einem 6-Personen-Lift in Winter Park und 120 Bildschirme in Wachusett.

Zukunftspläne für die Bildschirme

Vorausgesetzt, dass die Tests in den beiden ausgewählten Skigebieten gut verlaufen, plant das Unternehmen, im kommenden Jahr 4.000 bis 6.000 Bildschirme in 10 Skigebieten zu installieren. Auch ein Versuch, den europäischen Markt zu übernehmen, ist dabei nicht völlig ausgeschlossen.

Skinachrichten per E-mail erhalten?

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!